foreignstr. 19 (UA)

von Joachim Goller

Siegerstück Bozner Autorentage 2011

Text: Joachim Goller

Regie: Philipp Jescheck
Ausstattung: Uta Gruber-Ballehr

Dramaturgie: Elisabeth Thaler

Licht: Julian Marmsoler
 


mit Melanie Arnezeder, Christoph Griesser, Jasmin Barbara Mairhofer, Lisa Mersi, Hanno Waldner

 

 

Stadttheater Studio, Bozen / u.a.

Vereinigte Bühnen Bozen | 2013

 

 

 

Pressestimmen:
"Die Handlung des Stücks „foreignstr.19“ des jungen Kastelruther Autors Joachim Goller ist aus dem Leben gegriffen. Direkt und Unmissverständlich werden die Probleme junger Erwachsener thematisiert."

(Zett am Sonntag, 07. April, 2013)

 

Aus der Begründung der Jury
Bozner Autorentage 2011:

"Das Stück zeichnet sich durch gute und spritzige Dialoge aus. Die Sprache ist authentisch, der Autor verfügt über ein für das Theater notwendiges szenisches Denken.

Die Figuren werden durch ihre Sprache charakterisiert. Das vorgegebene Thema ‚Gesichter der Fremdheit’ geht tief in die persönlichen Beziehungen der Figuren. Der Autor stellt sie vor Fragen, die sich um Freundschaft, das Verlangen nach Ehrlichkeit, sowie um Schmerzen und Vertrauensverlust  und deren Bewältigung drehen."

 

 

 

© 2019 by Joachim Gottfried Goller. Erstellt mit Wix.com