Als wAEre ich Papier

von Daniela Dröscher

Inszenierung: Joachim Goller

Bühne (2013): Johanna Kiebacher 

Licht (2013): Werner Lanz

 

mit

Hanna Gfader (Ruby)

Josefine Obermarzoner (Liz)

Viktoria Obermarzoner (Alice)

Anton Rainer (Vinc)

 

 

doublefeature im Astra Kino

vonpiderzuheiss/Rotierendes Theater | 2013

 

Rotierendes Theater | 2016

 

 

Pressestimmen:

"In poetischen Sprachchoreografien schmettern die vier Spieler ihr Innerstes in den Zuschauerraum, streben mit hämmernden Beats an ihre Plätze, kriechend, laufend, kuschelnd. (…) Ein kraftvoll reduziertes, schnelles Spiel, umgesetzt mit großer Präzision, das einen besonderen Sog entwickeln konnte."
(Der Brixner, September 2013)

 

"Die Inszenierung unter der Regie von Joachim Goller ist dicht, elektrisierend und lässt dem Zuschauer kaum Zeit zum Luftholen." 
(Neue Südtiroler Tageszeitung, September 2013)

 

© 2019 by Joachim Gottfried Goller. Erstellt mit Wix.com